Teil 2: Mietpreisbremse und Bestellerprinzip

2019-01-16T12:31:21+01:0020. Februar 2014|Tags: , , , , , , , , |

Bestellerprinzip bei Maklergebühren

Bei den Maklergebühren soll künftig das Prinzip gelten, dass grundsätzlich derjenige den Makler bezahlt, der ihn auch bestellt – daher die Bezeichnung ‚Bestellerprinzip‘. In den meisten Fällen ist das heute der Vermieter. Er nutzt damit die Marktkenntnisse des Maklers und dessen Erfahrungen bei der Vermietung. Der Makler nimmt den Vermietern viel Arbeit ab, indem er die Inserierung durchführt, Besichtigungen organisiert und nach geeigneten Mietern sucht. […]