ed.neilibommishcirnieh@ofni
Tel. 08166 / 72 79-500
Erfahrungen & Bewertungen zu Heinrichs Immobilien

Immobilienmakler
in Freising-Neustift

Neustift ist neben Tuching einer der beiden nordöstlichen Freisinger Stadtbezirke und ein Stadtteil mit eigenem Charakter. Heinrichs Immobilien kümmert sich als Immobilienmakler in Freising-Neustift um die erfolgreiche Vermarktung von Objekten.

Rund um Kloster Neustift

Neustift erstreckt sich nördlich von Isar und Moosach. Es wird östlich von Tuching, westlich von der Altstadt und dem Stadtbezirk Nordstadt-Eichenfeld begrenzt. Die Einwohnerzahl hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen und nähert sich 7.000. Bereits das zeigt: Wohnen und Leben in Freising-Neustift ist begehrt.

Der Stadtbezirk hat eine interessante Geschichte. Das 1142 gegründete Kloster Neustift bildete die Keimzelle des Ortes. Über Jahrhunderte bildete das Klostergebiet eine Hofmark, die trotz der Lage "vor den Toren Freisings" nicht zum Hochstift, sondern zu Bayern gehörte. 1818 wurde die Siedlung um das Kloster selbständige Gemeinde, 1905 erfolgte die Eingemeindung nach Freising, die wegen desolater finanzieller Verhältnisse von Neustift selbst betrieben wurde. Seither gibt es den Stadtbezirk Freising-Neustift.

Unbestrittenes Wahrzeichen des Stadtbezirks ist der Komplex des ehemaligen Klosters Neustift mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul. Der eigentliche Klosterbau und die früheren Wirtschaftsgebäude dienen dem Freisinger Landratsamt als Sitz. Die Klosterkirche - heute Pfarrkirche - gilt als eine der schönsten Rokoko-Kirchen Bayerns und verfügt über eine prächtige Innenausstattung. Der Kirchturm gehört untrennbar zur Silhouette Freisings. Östlich an den Klosterkomplex schließt sich der Klostergarten an - eine anmutige kleine Parkanlage.

Ein weiteres Baudenkmal im Stadtbezirk ist das Gräfliche Hofbrauhaus, ein schlossartiger neo-barocker Bau, der von den Freisingern gerne zur Einkehr genutzt wird. Im Umfeld des Klosters gibt es noch eine Reihe älterer Häuser, ansonsten findet man wenig historische Bausubstanz. Das Kloster und seine Umgebung bilden die Ortsmitte von Neustift.

Bebauung in Freising-Neustift

Vom Kloster abgesehen ist die Bebauung in Neustift heterogen und Spiegelbild der Baugeschichte der letzten 150 Jahre. Im Bereich von Poststraße und Landshuter Straße - dem ursprünglichen Siedlungskern - besteht eine zum Teil geschlossene Straßenbebauung. Im Umfeld von Asamstraße und General von Stein-Straße findet man mehrgeschossige Wohnkomplexe - eine typische Siedlungsbebauung. Auf dem Gelände der ehemaligen General-von Stein-Kaserne entstand in den letzten Jahren ein neues Wohngebiet - der Steinpark. Davon abgesehen zeichnet sich der Stadtbezirk durch ausgedehnte Viertel mit Einfamilienhäusern aus. Typisch sind frei stehende Häuser mit Garten. Doppelhaus- und Reihenhaus-Bebauung sind auch vorhanden, aber eher die Ausnahme. In den 1920er Jahren entstand ein Villenareal am Lankesberg. Die meisten übrigen Wohngebäude wurden erst nach dem Zweiten Weltkrieg errichtet. Fast dörflich wirkt Neustift in der Grottenau.

Sie suchen einen
Makler in Freising-Neustift?

Mit Heinrichs Immobilien haben Sie einen der erfahrensten Immobilienfirmen für den Verkauf und die Vermietung in Freising-Neustift gefunden. Als professionelles Maklerbüro helfen wir Eigentümer beim Hausverkauf und Wohnungsverkauf in Freising-Neustift.

Wohnen und Leben in Neustift

Neustift verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur, die über den Stadtbezirk hinaus von Bedeutung für diejenigen ist, die im nordöstlichen Umfeld von Freising wohnen und leben. Außerdem ist man von hier aus in Minutenschnelle im Freisinger Zentrum mit all seinen Angeboten und Einkaufsmöglichkeiten. Wohnen im Grünen und die Vorteile eines Oberzentrums genießen - das ist in Neustift möglich.

Einzelhandelsgeschäfte sind vor allem im Bereich der Landshuter Straße angesiedelt. Mit dem Einkaufszentrum Steinpark verfügt Neustift seit wenigen Jahren über ein umfassendes Angebot, um den täglichen Bedarf zu decken. Es gibt drei Kindergärten sowie eine Grund- und Mittelschule. Ansonsten steht das breitgefächerte schulische Angebot von Freising zur Verfügung. Man findet auch Apotheken und hausärztliche Versorgung "vor Ort". Das Klinikum Freising liegt nur fünf Minuten entfernt.

Über die B301, die mitten durch Neustift verläuft, besteht eine schnelle Verbindung zum Münchner Flughafen, der in einer Viertelstunde erreicht ist. Nach München braucht man eine gute halbe Stunde. Neustift ist in das ÖPNV-Netz von Freising eingebunden.

Markt und Immobilienmakler in Freising-Neustift

Mittlere und gute Wohnlagen sind für Neustift typisch. Dank der zentralen Lage ist das Preisniveau deutlich höher als in den ländlichen Gemeinden im Landkreis Freising. Die Kaufpreise bewegen sich (Stand Juni 2019) in einer Größenordnung von 5.000 Euro bis 6.000 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten liegen deutlich oberhalb von 10 Euro je Quadratmeter. Mieten von 15 Euro und mehr sind bei entsprechend wertigen Wohnungen - insbesondere kleineren - durchaus möglich. Freie Bauplätze oder Bauerwartungsland gibt es kaum noch, Bebauungsmöglichkeiten beschränken sich weitgehend auf Nachverdichtung.

Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in Neustift verkaufen wollen, dürfen Sie also mit einem guten Kaufpreis rechnen. Als Immobilienmakler in Freising-Neustift führen wir gerne eine fundierte Wertermittlung durch. Wir kümmern uns um Verkauf oder Vermietung zu besten Bedingungen. Auch wenn Sie auf der Suche nach einem Objekt sind, sind wir jederzeit für Sie da! Heinrichs Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Freising-Neustift!

Jetzt mit uns einen
Termin vereinbaren.

Sie wollen Ihre Immobilie einwerten und den reellen Kaufpreis ermittelt haben oder Sie wollen Ihre Wohnung/Haus in Freising-Neustift verkaufen oder vermieten? Schicken Sie uns Ihre Daten. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Kennen Sie schon unsere Onlinebewertung:

Jetzt Immobilie bewerten