ed.neilibommishcirnieh@ofni
Tel. 08166 / 72 79-500
Erfahrungen & Bewertungen zu Heinrichs Immobilien

Immobilienmakler
in Freising-Vötting

Im Stadtbezirk Vötting wohnt man ganz im Westen von Freising in der Nachbarschaft der ehemaligen Abtei Weihenstephan und fast schon ein wenig auf dem Land. Heinrichs Immobilien ist als Immobilienmakler in Freising-Vötting Ihr Partner bei Immobilien-Transaktionen und Vermietung.

Im Umfeld von Weihenstephan

Vötting schiebt sich wie ein langer, dünner Keil in das Freisinger Stadtgebiet hinein. Die östlichen Teile reichen bereits nahe an die Innenstadt heran, während die westlichen Ausläufer inmitten von Feldern und Wiesen liegen. Große Teile des Stadtbezirks werden von Hochschuleinrichtungen eingenommen. Der Rest dient Wohnzwecken. In manchen Ecken erinnert Vötting noch an ein Dorf, in anderen Teilen ist es mehr typisch städtisches Wohngebiet. Das zeigt: Vötting hat viele Gesichter.

Die Geschichte von Vötting ist eng mit dem nahen Kloster Weihenstephan verbunden. Dessen Abt ließ 1158 eine dem heiligen Jakob geweihte Kirche westlich des Klosters errichten - die Keimzelle des Ortes. Der Bau existiert schon lange nicht mehr. Die heutige Pfarrkirche St. Jakob in Vötting ist ein Werk des 19. Jahrhunderts. Gerade im Umfeld der Kirche findet man noch Gebäude, die ihren ursprünglichen Charakter als Bauernhof nicht verleugnen können. Bis zur Auflösung des Klosters und des Freisinger Hochstifts in den Jahren 1802/03 gehörte Vötting zur Klosterhofmark von Weihenstephan. 1818 wurde der Ort eine selbständige Gemeinde. 1937 erfolgte zusammen mit Weihenstephan und anderen Orten die Eingemeindung nach Freising.

Außerhalb des eigentlichen Stadtbezirks liegt der Vöttinger Weiher - ein bei den Freisingern beliebter Badesee und Naherholungsgebiet. Das Gelände um den See wird im Sommer gerne für Musikfestivals genutzt.

Bebauung in Freising-Vötting

Der östliche Teil des Stadtbezirks besteht bis auf einen kleinen Zipfel zwischen Thalhauser Straße und Vöttinger Straße aus Hochschul- und Forschungseinrichtungen. Hier sind u.a. das Wissenschaftszentrum Weihenstephan, die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und die forstwissenschaftliche Fakultät angesiedelt. Das Ganze hat Campus-Charakter. Man findet auch typische Hochschul-Infrastruktur (Mensa, Studentenwohnheim usw.). Ein weiterer Forschungskomplex ist das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik an der Giggenhauser Straße im Westen. Wissenschaft ist der prägende Wirtschaftszweig in Vötting.

Abgesehen von den älteren Gebäuden im historischen Ortskern sind die meisten Wohnhäuser in Vötting neueren Datums. Man findet ganz überwiegend frei stehende Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhausbebauung - fast immer mit Garten. Es gibt auch noch manche grüne Freifläche im Stadtbezirk. Die Felder und Wiesen der Umgebung tragen überdies zum grünen Erscheinungsbild bei. Im Bereich der Hittostraße im westlichen Teil des Stadtbezirks ist auch Siedlungsbebauung mit mehrgeschossigen Wohnbauten - zum Teil in Hochhausform - vorhanden.

Sie suchen einen
Makler in Freising-Vötting?

Mit Heinrichs Immobilien haben Sie einen der erfahrensten Immobilienfirmen für den Verkauf und die Vermietung in Freising-Vötting gefunden. Als professionelles Maklerbüro helfen wir Eigentümer beim Hausverkauf und Wohnungsverkauf in Freising-Vötting.

Wohnen und Leben in Vötting

In Vötting leben rund 3.000 Menschen. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und wird wohl weiter wachsen - durch Zuzug von außen oder durch ehemalige Studenten, die sich hier nach dem Studium niederlassen und Familien gründen. Vötting ist vor allem ein Wohn- und Wissenschaftsbezirk. Es gibt kaum Einkaufsmöglichkeiten, was aber kein Problem ist, da man mit dem Auto in zehn Minuten in der Freisinger Innenstadt ist. Das gilt auch für ärztliche Versorgung und Apotheken. Ebenfalls in Minutenschnelle wird das Freisinger Krankenhaus erreicht. Die MVV-Buslinie 638 verbindet Vötting mit dem Stadtzentrum.

In Vötting sind ein Kindergarten und eine Grundschule vorhanden. Für weiterführende Schulen stehen im Freisinger Stadtgebiet vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Von Vötting aus benötigt man nur eine Viertelstunde zum Münchner Flughafen. In München selbst ist man in einer guten halben Stunde. Auch das macht Wohnen und Leben im Stadtbezirk attraktiv.

Heinrichs Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Freising-Vötting

In Vötting sind durchweg gute bis sehr gute Wohnlagen gegeben. Nur im Bereich der Hittostraße mit ihrer Siedlungsbebauung bestehen mittlere Wohnlagen. Das zeigt sich auch bei den Immobilienpreisen. Die Quadratmeterpreise bewegen sich (Stand Juni 2019) in einer Range von 4.000 Euro bis 5.500 Euro, bei entsprechend wertigen Objekten auch deutlich darüber. Die Mieten liegen durchweg über 12 Euro pro Quadratmeter, gerade bei kleineren Wohnungen, die besonders bei Studenten gefragt sind. Hier wirkt sich die Hochschulnähe aus. Es gibt auch noch vereinzelt freie Baugrundstücke, die entsprechend begehrt sind.

Sie wollen in Vötting verkaufen oder vermieten? Dann setzen Sie auf Heinrichs Immobilien - Ihren Immobilienmakler in Freising-Vötting. Wir bieten Ihnen neben einer fundierten Wertermittlung auch eine professionelle Vermarktung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Auch wenn Sie nach einer passenden Immobilie suchen - ob zum Kauf oder zur Miete -, sind wir für Sie da. Wir besitzen als Immobilienmakler in Freising-Vötting langjährige Erfahrung. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt mit uns einen
Termin vereinbaren.

Sie wollen Ihre Immobilie einwerten und den reellen Kaufpreis ermittelt haben oder Sie wollen Ihre Wohnung/Haus in Freising-Vötting verkaufen oder vermieten? Schicken Sie uns Ihre Daten. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Kennen Sie schon unsere Onlinebewertung:

Jetzt Immobilie bewerten