Immobilienmakler

»Tag: Immobilienmakler
2 2 Februar 2019

Verkauf und Rückmietung von Immobilien

2019-02-28T17:34:05+02:002. Februar 2019|Tags: , , , , , |

Der Verkauf von Immobilien mit Rückmietung ist im gewerblichen, aber auch im öffentlichen Sektor ein häufiger eingesetztes Instrument, um sich Liquidität zu beschaffen, ohne auf die Nutzung von Gebäuden verzichten zu müssen. Häufig wird dafür auch der Begriff „Sale and Lease back“ verwandt. Bei Unternehmen wird so die Bilanz entlastet, bei der öffentlichen Hand der Haushalt und die Verschuldung. Das Modell „Verkauf und Rückmietung“ muss aber nicht auf diese Bereiche beschränkt bleiben. Es ist auch privat eine weitere Möglichkeit, um sich seine Immobilie „verrenten“ zu lassen und damit die finanzielle Situation zu verbessern.

Das Prinzip ist einfach und nachvollziehbar: Bei der […]

23 23 Januar 2019

Checkliste für Immobilienverkauf

2019-01-23T09:40:36+02:0023. Januar 2019|Tags: , , , , , |

Beim Immobilien-Verkauf in Freising und München sind unterschiedlichste Gesichtspunkte zu berücksichtigen. Dabei kann schon mal der Überblick verloren gehen. Deshalb haben wir hier eine übersichtliche Checkliste für Sie zusammengestellt. In zehn Schritten werden die wichtigsten Punkte im Verkaufsprozess nochmals kurz dargestellt. Sie erfahren auch, worauf was Sie bei jedem einzelnen Schritt besonders achten sollten.

1. Verkaufsentscheidung

Werden Sie sich klar darüber, warum Sie verkaufen. Ob Erbschaft, Schenkung, Finanzbedarf, Umzug oder Realisierung von Wertsteigerungen – es kann viele Verkaufs-Anlässe geben. Ggf. müssen Sie die Verkaufsabsicht mit Angehörigen klären. Steuerliche Gesichtspunkte – Stichwort: Spekulationssteuer und Zehn-Jahres-Frist – sind ebenso zu berücksichtigen. Nur wenn Sie […]

3 3 April 2018

Wohnungsverkauf in München und LK Freising

2019-01-21T12:50:53+02:003. April 2018|Tags: , , , , |

Viele Eigentümer, die eine Wohnung verkaufen wollen, wünschen sich, dass das möglichst schnell und zu einem guten Preis möglich ist – und sind dann doch enttäuscht, wenn sich der Verkauf über etliche Wochen oder sogar Monate hinzieht. Selbst Wohnungen in begehrten Lagen lassen sich oft nicht kurzfristig vermarkten. Schließlich erwirbt der Käufer nicht nur die Wohnung, sondern wird auch Teil einer Eigentümer-Gemeinschaft – eine Entscheidung, vor der mancher zurückschreckt. Hier sind einige Tipps, was Sie beim Verkauf Ihrer Wohnung beachten sollten.

Vermietet oder unvermietet

Grundsätzlich verkaufen sich unvermietete Eigentumswohnungen besser als vermietete, weil der Käuferkreis größer ist und die Nutzungsmöglichkeiten flexibler sind. […]

19 19 Februar 2018

Grundstücksverkauf in Freising und München

2019-01-21T12:43:44+02:0019. Februar 2018|Tags: , , , , , , |

Bebaubarer Grund und Boden ist in Deutschland ein knappes Gut geworden. Das von den Kommunen ausgewiesene Bauland ist überschaubar, die Erweiterungsmöglichkeiten sind vielfach begrenzt. Dem steht eine starke Nachfrage gegenüber. Für manchen Investor und Bauherren ist der Grund und Boden beim Erwerb einer Immobilie inzwischen wertvoller als das noch darauf stehende Gebäude. Dennoch verkauft sich nicht längst nicht jedes Grundstück „wie von selbst“. Wir geben Ihnen an dieser Stelle einige Tipps , worauf Sie achten sollten, wenn Sie Ihr (unbebautes) Grundstück verkaufen wollen.

Nutzung und Bebaubarkeit

Der Wert Ihres Grundstücks wird entscheidend davon beeinflusst, wie es genutzt oder bebaut werden kann. Das […]

18 18 August 2017

Immobilienmakler München und Landkreis Freising

2019-01-13T15:58:23+02:0018. August 2017|Tags: , , , , , , , |

Gibt man im Internet die Suchbegriffe „Immobilienmakler München“ oder „Immobilienmakler Freising“ ein, erhält man an die 700 Treffer. Allein dieses Ergebnis zeigt, wie breit das Angebot bei der Immobilienvermittlung in der bayerischen Landeshauptstadt ist. Das ist nicht überraschend, denn der Münchner und Freisinger Immobilienmarkt gehört zu den am heißesten umkämpften in Deutschland. Seit Jahren liegt die Isar-Metropole an der Spitze, wenn es um Kaufpreise oder Mieten geht. Und der Immobilienboom scheint ungebrochen.

Immobilienmakler – München bietet die Qual der Wahl

Viele versuchen ihr Glück bei Kauf oder Verkauf zunächst alleine – und stellen dann doch fest, dass die Einschaltung eines […]

17 17 Oktober 2016

Wie viele Makler für meinen Immobilienverkauf?

2019-09-01T20:20:04+02:0017. Oktober 2016|Tags: , , , , , , |

Wenn Sie Ihre Immobilie über Makler verkaufen, stehen Ihnen verschiedene Auftragsoptionen zur Verfügung. Sie müssen sich auch nicht auf einen einzigen Immobilienmakler beschränken, sondern können parallel mehrere Auftragnehmer mit der Vermarktung befassen. Ob das wirklich sinnvoll ist, darauf möchten wir hier näher eingehen .

Es gibt grundsätzlich drei Möglichkeiten, Makler zu beauftragen:

  • den allgemeinen Maklerauftrag: damit geben Sie dem Makler generell die Erlaubnis, Ihr Objekt am Markt anzubieten. Der Allgemeinauftrag kann mündlich oder schriftlich erfolgen. Er schließt weder die Vermarktung durch andere Makler noch durch Sie selbst aus und ist daher angebracht, wenn Sie mehrere Makler einschalten wollen;
  • den Makleralleinauftrag: hier […]
1 1 Dezember 2015

Bieterverfahren beim Verkauf von Immobilien

2019-01-13T15:47:33+02:001. Dezember 2015|Tags: , , , , , , , |

Die Vermarktung einer Immobilie erfolgt üblicherweise durch die Beauftragung eines Immobilienmaklers, der das entsprechende Objekt bewertet und eine Empfehlung für den Preis abgibt. Oder der Eigentümer kümmert sich persönlich um den Verkauf. Er muss sich dann selbst eine Vorstellung über den Kaufpreis bilden, ggf. wird ein Sachverständiger für die Wertermittlung genutzt.

In all diesen Fällen wird der Kaufpreis aufgrund einer mehr oder weniger subjektiven ex-ante-Einschätzung der Marktlage festgelegt. Ob er tatsächlich der Marktsituation entspricht, lässt sich im Vorhinein kaum sagen. Und selbst wenn ein Kauf zu den geforderten Bedingungen zustande kommt, ist schwer festzustellen, ob mehr erreichbar gewesen wäre oder der […]

19 19 Januar 2015

Luftbildaufnahmen in der Immobilienvermarktung

2019-01-16T12:28:58+02:0019. Januar 2015|Tags: , , , , , , , |

Bei der Immobilienvermarktung auf Internetportalen, in Anzeigen, Flyern oder Exposés kommt es immer darauf an, dass der Interessent ein möglichst anschauliche und vorteilhafte Vorstellung von dem jeweiligen Objekt erhält, auch wenn er nicht vor Ort ist und eine Besichtigung vornehmen kann. Bilder wirken oft mehr als viele Worte, der Mensch ist schließlich auf visuelle Wahrnehmung ausgerichtet. Manchmal entscheiden schon Bruchteile von Sekunden – im wahrsten Sinne des Wortes ein ‚Augenblick‘ – , ob eine Immobilie in die engere Auswahl einbezogen wird oder nicht. […]

12 12 Dezember 2014

Gesetz auch für Makler: Widerrufsrecht bei Maklerverträgen

2019-01-13T20:19:05+02:0012. Dezember 2014|Tags: , , , , , , , , , , |

Widerrufsbelehrung bei Maklerverträgen

Die Suche nach Immobilien über das Internet ist heute gängige Praxis. Auch Makler bedienen sich selbstverständlich dieses Vermittlungswegs, entweder durch eigene Portale oder über die Schaltung von Anzeigen in Immobilienportalen. Für diesen Vertriebsweg gelten allerdings einige rechtliche Besonderheiten. Eine betrifft den Widerruf.

Besonderer Verbraucherschutz beim Fernabsatz

Bei Geschäften, die online, per Brief, Telefax oder telefonisch abgeschlossen werden, existieren spezielle Verbraucherschutz-Vorschriften. Juristisch wird von Fernabsatz-Geschäften gesprochen. Da der Käufer bei solchen Geschäften üblicherweise nicht die Möglichkeit hat, das betreffende Gut unmittelbar und sofort in Augenschein zu nehmen, besteht hier ein besonderes […]

19 19 November 2014

Bestellerprinzip | Pro und Contra | Tipps, Chancen & Risiken

2019-01-13T20:28:48+02:0019. November 2014|Tags: , , , , , , , , , |

Kürzlich hat die Bundesregierung das sogenannte Mietrechtsnovellierungsgesetz beschlossen, mit dem die Rechte von Mietern – vor allem auf den angespannten Wohnungsmärkten in Ballungsgebieten – gestärkt werden sollen.

Wesentliche Elemente des unter Federführung von Bundesjustizminister Maas erarbeiteten Gesetzentwurfs sind die viel diskutierte Mietpreisbremse und die Einführung des Bestellerprinzips bei Makleraufträgen. Wenn der Zeitplan eingehalten wird, kann das Gesetz voraussichtlich in der ersten Hälfte 2015 in Kraft treten.

 

[…]