Nießbrauch

15 15 Mai 2020

Immobilienratgeber für Erbschaft, Scheidung und zweite Lebenshälfte

2020-05-16T09:32:06+02:0015. Mai 2020|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Immobilienratgeber für Erbschaft, Scheidung und zweite Lebenshälfte

Eine Immobilie ist immer eine gute Entscheidung, wenn es um Vermögensbildung und Vorsorge geht. Allerdings löst Immobilieneigentum stets auch Regelungsbedarf aus. Welchen, hängt von der Lebenssituation, zum Teil auch von bestimmten Lebensereignissen ab. Heinrichs Immobilien bietet hierfür verschiedene Immobilienratgeber, die Sie kostenfrei bestellen können.

Mit unseren Informationen erhalten Sie einen guten Überblick, was Sie in der jeweiligen Situation beachten sollten, außerdem viele praktische Tipps, Hinweise und Ratschläge für den richtigen Umgang mit Immobilienvermögen. Die Immobilienratgeber stellen wir an dieser Stelle kurz vor.

Immobilie in der Erbschaft

Eine Immobilie zu erben, bedeutet nicht immer reine […]

21 21 Oktober 2018

Immobilienverkauf mit Nießbrauch

2019-01-21T10:15:34+01:0021. Oktober 2018|Tags: , , , |

Für viele ältere Menschen ist es besonders wichtig, – so lange es geht – in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Das eigene Haus oder die eigene Wohnung ist mehr als eine Immobilie sondern ein Stück Heimat, das man nicht aufgeben möchte. Andererseits wird oft dringend Geld benötigt, weil die gesetzliche Rente nicht reicht, um den Lebensstandard zu sichern. Der Verkauf des Haus- oder Wohnungseigentums bildet – mangels anderer Vermögenswerte – vielfach den einzigen Ausweg, um wieder „flüssig“ zu werden. Das beißt sich aber vordergründig mit dem Wunsch, das eigene Zuhause zu behalten.

Eine Möglichkeit, beides miteinander zu verbinden, ist […]

5 5 März 2018

Immobilienverrentung im Alter oder Immobilienverkauf

2019-01-21T11:13:51+01:005. März 2018|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Für viele Menschen gehört Wohnen in den eigenen vier Wänden zu den wesentlichen Grundlagen für eine zufriedenes Leben. Das gilt erfahrungsgemäß gerade im fortgeschrittenen Alter, da die Bereitschaft, sich noch einmal wohnlich zu verändern, geringer wird. Das Sprichwort „einen alten Baum verpflanzt man nicht“ gilt nach wie vor.

Dabei ist Wohneigentum im Alter keineswegs immer nur eine Lust, sondern kann auch zur Last werden. Das gilt nicht nur im Hinblick auf die Tatsache, dass viele Immobilien nicht auf altersgerechtes Wohnen ausgerichtet sind und vielfach nicht mehr der Lebenssituation entsprechen. Auch finanziell kann dies zutreffen.

Es sind nicht nur laufende Kosten für Steuern […]