Heinrichs Immobilien

Der Münchner Immobilienmarkt gilt als einer der dynamischsten und am härtesten umkämpften in Deutschland. Dank der hohen Lebensqualität und hervorragender Wirtschaftsdaten ist die Isar-Metropole als Wohnort nach wie vor äußerst begehrt. Das hat sich auch bei den Immobilienpreisen bemerkbar gemacht. Die Preisentwicklung zeigt seit Jahren stark nach oben, oft ist die Nachfrage größer als das Angebot. Es gibt trotzdem je nach Lage, Standort und Objekt immer noch erhebliche Preisunterschiede und für Laien ist es oft schwer zu beurteilen, was eine Immobilie tatsächlich wert ist – egal ob es um Kauf oder Verkauf, Miete oder Vermietung geht. Gefragt sind daher Experten mit Know How und Erfahrung, die bei der Vermarktung oder der Suche nach geeigneten Objekten helfen können. Beides bietet Heinrichs Immobilien als langjähriger Münchner Immobilienmakler.

Heinrichs Immobilien ist ein inhabergeführtes Immobilienunternehmen, das sich ganz auf die Vermittlung von Immobilien in München und Umgebung ausgerichtet hat. Unter der Führung von Andreas Heinrichs hat sich das Unternehmen schon länger zu einer gefragten Adresse am Immobilienmarkt in der bayerischen Landeshauptstadt entwickelt.

Andreas Heinrichs ist seit über vierzehn Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig und hat im Jahre 2009 den Weg in die Selbständigkeit als Immobilienmakler beschritten. Er verfügt über eine fundierte theoretische Ausbildung als Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und hat in seinen beruflichen Stationen vor der Selbständigkeit umfassende praktische Erfahrungen im Bauträgergeschäft, in der Immobilienverwaltung und bei der Projektentwicklung gesammelt.

Andreas Heinrichs kennt daher die vielfältigen Facetten der Immobilienwirtschaft aus eigenem Erleben genau. In seiner Maklertätigkeit konnte er darüber hinaus tiefgehendes Wissen über den Münchner Immobilienmarkt aufbauen, das er konsequent zum Nutzen seiner Kunden einsetzt.

Heinrichs Immobilien agiert als Immobiliendienstleister dabei nicht isoliert am Markt, sondern ist über die eigene Unternehmenstätigkeit hinaus in das Netzwerk der Süddeutschen Immobilienbörse e.V. eingebunden.

Bei der Börse handelt es sich um einen Unternehmensverbund, in dem sich Münchner Immobilienmakler, Immobilienunternehmen und Immobiliendienstleister auf freiwilliger Basis zu einer ständigen Kooperation zusammengeschlossen haben, um gemeinsam Synergien zu nutzen und im gegenseitigen Austausch Vermarktungschancen für ihre Objekte zu optimieren. Kunden haben dadurch einen erweiterten Marktzugang und verbessern damit ihre Chancen, bei ihrem Immobilienwunsch im Münchner Raum erfolgreich, schnell und zu marktgerechten Konditionen zum Zuge zu kommen.

Andreas Heinrichs ist und fungiert seit 2013 als Geschäftsführer der der Süddeutschen Immobilienbörse e.V.. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen im Internet-Zeitalter selbstverständlich auch die Möglichkeiten der Inserierung und Präsentation auf namhaften Immobilienportalen und erreicht dadurch auch einen bundesweiten Interessentenkreis.

Heinrichs Immobilien bietet Leistungen für ganz unterschiedliche Kundengruppen. Ein wichtiges Segment bilden private Immobilieneigentümer, die ihr Objekt verkaufen oder vermarkten wollen. Dazu gehören als besondere Gruppe auch Erbengemeinschaften, bei denen es bevorzugt um den Immobilienverkauf im Rahmen der Erbauseinandersetzung geht. Hier ist oft besonderes Fingerspitzengefühl gefragt.

Eine andere Zielgruppe sind Kapitalanleger, die nach lohnenden Renditeimmobilien im Münchner Raum suchen. Solche Kunden kommen nicht selten von weiter außerhalb und sind daher in besonderer Weise auf Markt-Know How angewiesen, das Andreas Heinrichs mit seinem Team bieten kann. Darüber hinaus betreut Heinrichs Immobilien als Immobilienunternehmen und Immobiliendienstleister auch Hausverwaltungen bei umfangreicheren Vermietungen und Bauträger sowie Projektentwickler bei der Vermarktung ihrer Objekte.

Durch diese heterogene Kundenstruktur lassen sich nicht selten Angebot und Nachfrage schon innerhalb des eigenen Kundenbestandes zusammenführen, was die Vermarktung erheblich erleichtert.

Darum geht es bei Vermittlung und Vermarktung

Bei den zu vermittelnden Immobilien selbst gibt es kaum Beschränkungen. Die Immobilienmakler-Tätigkeit umfasst ein breites Spektrum, konkret:

  • unbebaute Grundstücke mit und ohne Baurecht;
  • Neubauten und Bestandsbauten;
  • Wohnhäuser aller Art (Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Mehrfamilienhäuser usw.)
  • Eigentumswohnungen jeden Typs;
  • Neubauvorhaben in privater oder gewerblicher Bauträgerschaft;
  • Grundstücksprojektierungen für Neubauvorhaben.

Auch auf besondere Anliegen und Wünsche wird in diesem Zusammenhang selbstverständlich eingegangen.

Bei der Vermarktung und Vermittlung folgt Heinrichs Immobilien einer bewährten Philosophie, die die Geschäftstätigkeit von Anfang an nachhaltig geprägt hat und die Grundlage des Erfolgs als Immobilienunternehmen ist. Andreas Heinrichs und seine Mitarbeiter vermitteln Immobilien aus innerer Überzeugung und stehen mit Herzblut hinter ihrer Tätigkeit. Sie wollen den Vermarktungserfolg im Interesse ihrer Kunden. Zu dem Leistungsversprechen des Unternehmens gehören vor diesem Hintergrund

  • eine persönliche und wertschätzende Betreuung von Verkäufern oder Vermietern, die ganz auf die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden ausgerichtet ist;
  • keine Standardvermittlung, sondern eine individuell abgestimmte und entwickelte Verkaufs- und Vermarktungsstrategie , die sich an den jeweiligen Zielsetzungen, Anlässen und Gegebenheiten orientiert;
  • das Handeln als „ehrlicher Makler“, was das Bemühen um einen fairen Interessenausgleich zwischen Käufern und Verkäufern, Vermietern und Mietern einschließt – erfahrungsgemäß ein Erfolgsrezept in der Immobilienvermittlung;
  • die Begleitung des gesamten Prozesses bei Immobiliengeschäftes als kompletter Immobiliendienstleister – von Marketing und Verkauf über Vertragsverhandlungen bis hin zur Abwicklung (Notar) und Übergabe. Kunden steht dadurch während aller Phasen des Vermarktungsprozesses ein einziger kompetenter Vermittlungspartner zur Seite – es erfolgt keine Rechtsberatung im Sinne des RDG;
  • höchstmögliche Professionalität bei der Beratung und Objektbewertung. Gerade die Ermittlung des „richtigen“ Wertes für eine Immobilie ist entscheidend als Basis für den erzielbaren Preis. Die Immobilienbewertung selbst ist eine komplexe Aufgabe, die viel Sachverstand erfordert. Heinrichs Immobilien verwendet hierauf besondere Sorgfalt und verfügt in diesem zentralen Bereich über entsprechende Expertise.

Der Einzugsbereich von Heinrichs Immobilien umfasst wichtige Teile der Metropolregion München. Neben dem eigentlichen Münchner Stadtgebiet gehören dazu vor allem die Landkreise Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, München, Pfaffenhofen und Starnberg. Die Konzentration auf München und Umgebung kommt auch in den Standorten des Unternehmens zum Ausdruck.

Der Hauptsitz von Heinrichs Immobilien befindet sich vor den Toren Münchens in der Gemeinde Allershausen im Landkreis Freising. Daneben verfügt das Immobilienunternehmen über ein weiteres Büro im München-Schwabing – also de facto mitten im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt. Beide Standorte sind ideal, um für Kunden gut erreichbar zu sein und als Immobilienmakler München und sein Umland effizient und erfolgreich bearbeiten zu können.

Darum kümmern sich neben Andreas Heinrichs selbst drei weitere Mitarbeiter – ein eingespieltes Team, das sich kompetent und engagiert aller Kundenanliegen annimmt. Gerade das kleine und überschaubare Team garantiert die persönliche Atmosphäre des Unternehmens. Endlose Warteschleifen und Weiterverbindung zu ständig wechselnden Ansprechpartnern gibt es hier nicht. Das wissen sehr viele Kunden zu schätzen, die seit Jahren auf das Unternehmen als Immobilienmakler und Immobiliendienstleister vertrauen.

Die konsequente Umsetzung dieser Unternehmensphilosophie zeigt sich auch in der Kundenzufriedenheit sowie in der Bewertung durch unabhängige und anerkannte Experten. So wurde Heinrichs Immobilien in den letzten Jahren mehrfach durch bekannte Publikationen wie „Euro am Sonntag“, das Immobilienspezial des Nachrichtenmagazins „focus“ oder das hoch angesehene Immobilienmagazin BELLEVUE ausgezeichnet.

Durchgängig positive Kundenbewertungen und -meinungen auf der Internet-Seite von Heinrichs Immobilien selbst, in Portalen wie www.makler-empfehlung.de oder www.ausgezeichnet.org sowie in sozialen Netzwerken sprechen außerdem für sich. Das Immobilienunternehmen ist auch Mitglied in anerkannten Branchenverbänden wie dem Immobilienverband Deutschland – IVD.

Weiter auf Erfolgskurs

Die Kundenzufriedenheit ist einer der entscheidenden Faktoren für die Fortsetzung des Erfolgskurses von Heinrichs Immobilien als Immobilienunternehmen und Immobiliendienstleister. Die Anerkennung „durch den Markt“ ist dabei für Andreas Heinrichs und seine Mitarbeiter kein Anlass, sich auszuruhen. sondern ein Ansporn, sich auch künftig konsequent an den Kundenwünschen auszurichten und weiterhin höchstes Engagement beim Vermarktungserfolg zu zeigen.