Freising

»»Freising
Freising2019-01-08T12:27:37+00:00

Stadt Freising – alte Bischofsstadt mit modernem Antlitz

Freising gehört zu den bayerischen „Ur-Orten“ und ist wesentlich älter als die Landeshauptstadt München. Rund 30 Kilometer nördlich der Isar-Metropole gelegen ist die „Große Kreisstadt“ das urbane Zentrum nördlich des Münchner Großraums. Die Stadt hat die Funktion eines Oberzentrums und verfügt über viele Einrichtungen von überörtlicher Bedeutung. Das macht Wohnen und Leben in Freising besonders attraktiv. Mit Heinrichs Immobilien verfügen Sie über einen Immobilienmakler in Freising, der den örtlichen Markt aus langjähriger Erfahrung hervorragend kennt.

Bereits im 6. Jahrhundert ist die Existenz von Freising als alt-bayerische Herzogspfalz belegt. Um 720 wurde der Ort Bischofssitz. Die Freisinger Bischöfe sollten über die folgenden Jahrhunderte die Stadt-Geschicke bestimmen. Freising wurde zu einem „geistlichen Ort“ mit Dom, Klöstern und zahlreichen Kirchen. Bis zum Ende des Alten Reiches bildete das Hochstift Freising ein eigenständiges Territorium. Erst 1802 mit der Eingliederung ins Königreich Bayern endete die Freisinger „Unabhängigkeit“. Im Erzbistum München-Freising besitzt Freising immer noch eine besondere Stellung. Als Große Kreisstadt ist Freising Verwaltungsmittelpunkt des gleichnamigen Landkreises.

Kaufpreise pro Quadratmeter 2018

Kaufpreise pro Quadratmeter je Immobilienart 2013 - 2017

Freising – Wohnen rund um den Domberg

Freising hat rund 48.000 Einwohner, mit Nebenwohnsitzen über 50.000. In den vergangenen Jahrzehnten war die Einwohnerzahl recht konstant, mit einem moderaten Anstieg ab Mitte der 1980er Jahre und einem deutlichen Wachstum seit der Eröffnung des neuen Münchner Flughafens. Das zeigt, dass die Stadt als Wohnort begehrt ist. Trotz des Alters darf sich Freising als „jüngste Stadt Bayerns“ fühlen. Das ist nicht nur den zahlreichen Studenten geschuldet, sondern auch der Tatsache, dass viele jüngere Familien und Menschen wegen der hohen Münchner Preise hierhin „ausweichen“. Freisings Kern ist die Altstadt um den Domberg herum. Konzentrisch darum gruppieren sich die Stadtteile Lerchenfeld, Neustift, Nord, Südwest, Tuching, Weihenstephan und „Zwischen Bahn und Isar“. Darüber hinaus umfasst Freising mehrere ehemals selbständige Gemeinden im Umfeld.

Mit dem Dom und den Bauten auf dem Domberg verfügt Freising über herausragende Baudenkmäler. Die Altstadt ist ebenfalls ein Schmuckstück und auch in den übrigen Stadtteilen findet sich viel wertvolle Bausubstanz mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. In Freising sind überwiegend mittlere, gute und auch sehr gute Wohnlagen gegeben. Das Preisniveau liegt noch unter dem Münchner Schnitt. Doch die Preise haben in den letzten Jahren deutlich angezogen. Die Flughafen-Nähe, die „Entdeckung“ als Ausweichort zu München, aber auch der Studentenstrom haben neben der allgemeinen Preisentwicklung dazu beigetragen. Es gibt in Freising rund 5.000 Wohngebäude mit etwa 25.000 Wohnungen. 60 Prozent der Häuser sind Einfamilienhäuser oder Doppelhaushälften. Ein Viertel entfällt auf Gebäude mit mehreren Wohnungen. Als Ihr Immobilienmakler in Freising helfen wir Ihnen gerne dabei, die passende Immobilie zu finden.

Bildung

  • Krippen: 18

  • Kindergarten: 46

  • Schule: 8

Gemeinde

  • Postleitzahl: 85354 / 85356

  • Vorwahl: 08161

  • Kennzeichen: FS

Politik

  • Bürgermeister: T. Eschenbacher

  • Stadtrat: 8 Parteien

  • Parteien: CSU, SPD, FW, Grüne, ödp, LINKE, FDP, FSM

Alles was ein Oberzentrum zu bieten hat

Als Oberzentrum bietet Freising ein umfassendes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten – nicht nur für den täglichen Bedarf, sondern auch darüber hinaus. Insgesamt 40 Kinderbeteuungs-Einrichtungen sind im Stadtgebiet tätig. Freisinger finden in ihrer Stadt außerdem ein hervorragendes schulisches Angebot. Es gibt zehn Grund- und Mittelschulen, zwei Realschulen, eine Wirtschaftsschule und drei Gymnasien. Darüber hinaus sind in der Stadt mehrere Berufs- und Fachschulen ansässig. Selbst ein Studium ist in Freising im Rahmen der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und einiger Bereiche der TU München möglich. Auch die ärztliche Versorgung lässt nichts zu wünschen übrig. Ein breites Spektrum an Allgemein-, Zahn- und Fachärzten praktiziert in der Stadt, es sind über zwei Dutzend Apotheken vorhanden. Das Klinikum Freising hat ein Einzugsgebiet weit über die Grenzen der Stadt hinaus.

In Freising gibt es rund 40.000 Arbeitsplätze. Der Großteil davon entfällt auf Handel, Dienstleistungen, Schulen und Verwaltung. Industrie hat eine vergleichsweise untergeordnete Bedeutung und macht nur etwa jeden zehnten Arbeitsplatz aus. Gut die Hälfte der Arbeitnehmer in Freising pendelt aus dem Umland hierher. Größter Arbeitgeber in der Region ist der Münchner Flughafen mit den dort tätigen Firmen. Ein (geringerer) Teil davon liegt bereits auf Freisinger Gebiet. Das wohl bekannteste Freisinger Unternehmen ist die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan – die älteste Brauerei der Welt. Mit dem Campus Weihenstephan-Freising, dem Wissenschaftszentrum Weihenstephan und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hat sich Freising auch als Wissenschaftsstandort einen Namen gemacht.

Marktteilnehmer

Eine Stadt mit bester Verkehrsanbindung

Über die A 92 und alternativ über die B 301 verfügt Freising über beste Straßenverbindungen nach München und zum Münchner Flughafen. In der Münchner Innenstadt ist man von hier aus in etwa einer Dreiviertelstunde, am Airport in 15 Minuten. Mit der S 1 ist Freising direkt an das Münchner S-Bahn-Netz angeschlossen. Das Freisinger Stadtbus-Netz ist in den Münchner Verkehrsverbund (MVV) integriert. Freising liegt außerdem an der Bahnstrecke München – Regensburg mit Regionalbahn-Verbindungen in die Landeshauptstadt. Es gibt also viele Möglichkeiten, um von hier aus nach München und in alle Welt zu kommen.

Ihr Immobilienmakler in Freising

Sie wollen eine Immobilie in Freising kaufen oder verkaufen? Sie suchen eine Wohnung in der Stadt zur Miete oder wollen vermieten? Kein Problem – Heinrichs Immobilien als Ihr Immobilienmakler in Freising nimmt das für Sie in die Hand. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen Ihren Immobilien-Wunsch erfüllen können und sind stets für Sie da. Darauf können Sie vertrauen!

Es wird keine Garantie für die Richtigkeit übernommen.  Alle Werte sind über IMV-Online und weitere Immobilienportale ermittelt worden. Bei den Preisen handelt es sich um durchschnittliche Angebotspreise. Zudem wurden nur Bestandswohnungen berücksichtigt, keine Neubauwohnungen.

Heinrichs Immobilien hat 4,32 von 5 Sternen | 67 Bewertungen auf ProvenExpert.com